Tweets von @ElisabethHakel
Kunst & Kultur

30.Sep 2015

KULTUR FÜR ALLE?! - Diskussion über Herausforderungen & Barrieren bei Zugang zu Kunst und Kultur

Das war die Publikumsdiskussion am 30.09.2015 zum Thema "Kultur für Alle?! Herausforderungen & Barrieren beim Zugang zu Kunst und Kultur":

Im wunderschönen Ambietene der Galerie WestLicht fand der erste Teil unserer Veranstaltungsreihe "Zukunft.Programm.Diskussion." statt. Diesmal haben wir das Thema "Kultur für Alle?! - Herausforderungen und Barrieren beim Zugang zu Kunst und Kultur." Nachdem der Zugang zu Kunst und Kultur ja schon im Kinderalter erfolgen sollte, hat es uns besonders gefreut, dass wir Bundesminister für Bildung und Frauen, Gabriele Heinisch-Hosek, als Gast hatten. So konnten wir ihr unsere Ideen, Vorschläge, Antworten und die Problemfelder mitgeben. Aber auch sie hat uns erzählt, welche Projekte und Programm es bereits gibt. Ganz besonders interessant waren auch die beiden Vorträge von Volkstheater-Intendantin Anna Badora und dem künstleriischen Leiter des Theater der Jugend Wien, Thomas Birkmeir. Die beiden haben einerseits von erfolgreichen Projekten berichtet, aber auch Problemfelder angesprochen. Auch das Pulikum konnte natürlich wieder partizipieren an der Diskussion. Einerseits durch eine rege Publikumsdiskussion, in der Themen wie die soziale Lage von KunstvermittlerInnen, soziale Barrieren, Angst vor der Kunst, vor Blamage oder auch nicht gut genug dafür zu sein, dass man Anknüpfungspunkte schaffen, also KulturvermittlerInnen auch in Betriebe schicken sollte, die Förderung der Kunst und die Kultur der Subvention in Österreich, Projekte wie "erinnern", also wie lange haben wir noch Zeitzeugen? und natürlich auch Migration und Integration und andererseits in dem sie Ideen, Vorschläge, aber durchaus auch Kritik auf Karten schrieben und diese in unsere Box warfen. Diese Anregungen werden dann in unsere Programm-Diskussion aufgenommen. Moderiert wurde die Veranstaltung von mir als SPÖ Kunst- und Kultursprecherin und Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Kulturpolitik.

Die 2. Veranstaltung unserer Diskussionsreihe findet am 9. November statt!

Nähere Infos folgen in den nächsten Tagen!