Tweets von @ElisabethHakel
Kunst & Kultur

19.Jun 2016

Radio Interview zum Thema "Music made in Austria"

Das Interview mit Christina Bachler zum Thema Österreichische Musik und mein persönlicher Bezug dazu wurde im Mai 2016 im Parlament aufgenommen und bereits auf Radio Orange 94.0 ausgestrahlt.

Das gesamte Interview findet ihr hier: https://cba.fro.at/

Die Sendung von Radio Orange 94.0 könnt ihr hier nachhören: https://o94.at/radio/sendung/music-across/1365886/


Die beiden Ausgaben von "Music Across" auf Radio Orange 94.0 sind einer ganz wichtigen Institution in der österreichischen Musiklandschaft gewidmet, nämlich dem Österreichischen Musikfonds, der am 19. April 2016 im Festsaal Zentrum Simmering in der SIMM City seinen 10. Geburtstag gefeiert hat. "Music Across" hat aus diesem Anlass die Stimmung in zahlreichen Interviews mit prominenten Künstlern und Musikschaffenden eingefangen. Sie erzählen sehr viel Persönliches, bringen Informationen über den Österreichischen Musikfonds und formulieren viele gute Gedanken zur gesellschaftlichen Bedeutung von Kunst- und Kulturförderung für ein kleines Land wie Österreich ganz allgemein. Die Interviewpartner in den drei Sendungen sind die Sängerin Birgit Denk, der Geschäftsführer des Österreichischen Musikfonds Harry Fuchs, die Nationalratsabgeordnete und Kunst- und Kultursprecherin der SPÖ Elisabeth Hakel, die Musikmanagerin und Labelgründerin Romy Reis, der Obmann des Österreichischen Musikfonds Georg Tomandl, der Präsident des Österreichischen Komponistenbundes Alexander Kukelka, der Präsident der Österreichischen Interpretengesellschaft und Falco-Gitarrist Peter Paul Skrepek und der Geschäftsführer des Fachverbandes Film- und Musikwirtschaft in der Österreichischen Wirtschaftskammer Werner Müller.


Elisabeth Hakel: "...Musik spielt für mich eine zentrale Rolle, nicht nur politisch, sondern auch privat...", "...Musik ist schon auch politisch...", "...man muss bei uns auch noch mehr Proberäume zur Verfügung stellen, wo man auch Nachwuchsbands hineinlässt..."